fbpx
class="img-responsive
Minen-Nutzlast-Scanner2024-04-19T09:26:17+12:00

Was ist eine Lastgangmessung?

Loadscan steht an der Spitze der Bergbautechnologie! Das MPS-System (Mine Payload Scanner) nutzt die augensichere Lidar-Laserscannertechnologie in Kombination mit der firmeneigenen Loadscan-Software, um das genaue Volumen des in einen LKW-Behälter geladenen Materials zu messen. Mit dem MPS-System messen Sie das tatsächliche Volumen und nicht eine umgerechnete Gewichtsschätzung.

Durch die genaue Berechnung der für die Verarbeitung gelieferten Nettomengen können Sie Streitigkeiten über die vom Spediteur oder der Speditionsabteilung an das Werk gelieferten Tonnen vermeiden. Außerdem können Sie so die Beladung für eine maximale Auslastung der Anlagen optimieren.

Von jeder Ladung wird ein 3D-Scanbild erstellt, das einen Prüfpfad und eine visuelle Aufzeichnung des Ladevorgangs bietet. Die Kunden haben dies als äußerst hilfreich bei der Schulung und dem Training ihrer Bediener empfunden.

Wie das MPS-System funktioniert

Leerer Lkw wird gescannt, um einen Referenzscan in der Datenbank zu erstellen

Die Lkws werden gescannt, indem sie unter einen erhöhten Scankopf fahren, der an einem Mast, einem Portal oder einem unterirdischen Grubenportal montiert werden kann. Der Scanvorgang ist vollständig automatisiert.

class="img-responsive

Lkw können manuell verfolgt oder mit RFID-Etiketten zur automatischen Identifizierung ausgestattet werden.

class="img-responsive

Die firmeneigene MyScanner™-Software meldet volumetrische Messungen, einschließlich 3D-Lastprofilen für jede Last

Wie das MPS-System funktioniert

Leerer Lkw wird gescannt, um einen Referenzscan in der Datenbank zu erstellen

Lkw können manuell verfolgt oder mit RFID-Etiketten zur automatischen Identifizierung ausgestattet werden.

Bergbautechnik

Die Lkws werden gescannt, indem sie unter einen erhöhten Scankopf fahren, der an einem Mast, einem Portal oder einem unterirdischen Grubenportal montiert werden kann. Der Scanvorgang ist vollständig automatisiert.

Bergbautechnik

Die firmeneigene MyScanner™-Software meldet volumetrische Messungen, einschließlich 3D-Lastprofilen für jede Last

Loadscan ist das einzige Unternehmen weltweit, das für die Messung des Lkw-Volumens eine Handelszulassung erhalten hat. Unser LVS-3-System ist für den Handel in Neuseeland unter dem Trade Approval Certificate 1556 (MAPPS NZ), dem Pattern Approval Certificate 13/1/15 (NMI AUS) und dem National Type Evaluation Program Certificate of Conformance 24-001P für Wäge- und Messgeräte (NTEP USA) zertifiziert. Das MPS verfügt über eine gemeinsame Scan-Engine und Messalgorithmen mit dem LVS und bietet das gleiche Maß an Genauigkeit. Der MPS wird als "Monitor Only" und "Not Legal for Trade Use" (nicht für den Handel zugelassen) verkauft, bietet aber dennoch die gleiche hohe Genauigkeit, die in den Handelszertifikaten in Neuseeland und Australien gefordert wird.

Volumenscanning bietet umfassende Vorteile bei der Automatisierung von Bergwerken

  • Einfaches Erkennen und Korrigieren von Unterlastungen zur Steigerung der Rentabilität
  • Verbesserung der Leistung des Laderfahrers und Optimierung der Lkw-Faktoren
  • Messen Sie das tatsächliche Volumen, nicht eine umgerechnete Gewichtsschätzung
  • Messung und Berücksichtigung des Rücktrags
  • Beseitigung von Diskrepanzen zwischen den beförderten Mengen und den Verarbeitungsdaten des Werks
  • Buchführung über jede angelieferte oder von der Baustelle entfernte Ladung
  • Besseres Verständnis der Faktoren für Ausbeulung und Verdichtung
  • Verbessern Sie Ihr Wissen über Erzkörper mit volumetrischen und Massendaten
  • Automatische Verfolgung der Ankunfts- und Abfahrtszeiten von Lkw
  • Abschaffung handgeschriebener Ladelisten und manueller Bearbeitung von Ladelisten
  • Nahtlose Datenschnittstelle zu den meisten Bergbauverwaltungssystemen
  • Unsere LVS- und MPS-Scanner arbeiten mit einer Genauigkeit von +/- 1%.

  • Keine nennenswerten Wartungskosten oder Rekalibrierung erforderlich

Wir haben eine Volumenscanlösung für Ihre Bergbauanwendung

class="img-responsive

Tagebau

class="img-responsive

Bergbau unter Tage

class="img-responsive

Verarbeitung im Bergwerk

Nach oben gehen